Dronensoftware für Rettungseinsätze entwickelt Skip to content

Dronensoftware für Rettungseinsätze entwickelt

By Iceland Review

Das isländische Start-up Unternehmen SAReye hat eine Software entwickelt, mit welcher Luftbilder aus Dronen (unbemannten Flugobjekten) analysiert werden können.

Die Gründer des Unternehmens, halten ihre Software für den Einsatz von Such- und Rettungsaktionen geeignet.

ice-sar-solhj01_bbFoto: Bjarni Brynjólfsson / Iceland Review.

Geschäftsführer Guðbrandur Örn Arnarson sagte visir.is, dass es viel schneller und günstiger sei, eine Drone auf Suchflug in die Luft zu schicken als einen bemannten Hubschrauber.

So könnten Rettungseinsätze besser beobachtet und aufgezeichnet werden.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!