Die WM-Song-Story Skip to content

Die WM-Song-Story

Jede Weltmeisterschaft hat “ihren” Song, der als Ohrwurm in der Vorbereitungsphase und während der Wettkämpfe das Islandpferdevolk in Stimmung bringt.

pferdewm-kraftur2_dtFoto: Dagmar Trodler/Iceland Review.

Der diesjährige WM-Song ist in jeder Hinsicht etwas Besonderes: er kommt nämlich aus den eigenen Reihen. Er wurde von einem Islandpferdezüchter geschrieben und gesungen, und im Video of the making zeigt Sebastian Frisches Deckhengst Kári von der Retzenhöhe, wozu ein Islandpferd außer Hochleistungssport noch so alles in der Lage ist.

Im Song geht es denn auch weniger um sportliche Erfolge, sondern um das, was das Islandpferd für uns eigentlich symbolisiert: Freiheit, Stolz, Energie. Eindrucksvoll von Sebastian in Liedworte gefasst: “Gib dir meine Seele, gib du auf mich acht, Ich trag dich durchs Leben – auf mich ist Verlaß.”

Mehr Informationen zum Song und zum Werdegang findet man auf der Webseite Und natürlich ist der Song auch auf facebook

vertreten.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter