Die Niederlande schlägt Island mit 2:1 Skip to content

Die Niederlande schlägt Island mit 2:1

Die niederländische Fussballmannschaft hat am Samstag in Reykjavík Island mit 2:1 im Qualifikationsspiel um eine Weltmeisterschaftsteilnahme geschlagen. Das niederländische Mannschaft hat ihr Ticket für die Weltmeisterschaft in Südafrika nun in der Tasche, Island hingegen muss am Mittwoch gegen Mazedonien spielen.

Niederländische Fussballfans feiern den Sieg in der „Isländischen Bar“ in Reykjavík. Photo von Eygló Svala Arnarsdóttir.

Die Niederlande schossen bereits in der ersten Halbzeit zwei Tore. „Es war offensichtlich, dass wir in der zweiten Halbzeit stärker spielen und näher an die niederländischen Spieler mussten, um nicht komplett zu verlieren,“ sagte Islands Trainer Ólafur Jóhannesson im Interview mit der Zeitung Morgunbladid.

„Das haben wir geschafft und man könnte sagen, dass wir das Beste daraus gemacht haben,“ fügte Jóhannesson hinzu. Kristján Örn Sigurdsson schoss gegen Ende des Spiels das einzige Tor für Island.

„Das Tor war gut und ich denke die Jungs haben sich tapfer geschlagen,“ kommentierte die Premierministerin Jóhanna Sigurdardóttir, die sich das Fussballspiel angesehen hatte.

„Obwohl wir verloren haben, habe ich das Spiel genossen,“ sagte die Premierministerin weiter. „Die isländischen Jungs haben während der ersten Halbzeit etwas wenig Reaktionsvermögen gezeigt, aber in der zweiten traten sie komplett anders auf.“

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts