Die Hälfte der Einwanderer ist zufrieden mit dem Leben in Island Skip to content

Die Hälfte der Einwanderer ist zufrieden mit dem Leben in Island

Laut einer aktuellen Umfrage unter fast 800 in Island lebenden Einwanderern, sagten mehr als 50 Prozent der Befragten, sie seien ziemlich oder sehr zufrieden mit ihrem Leben in Island.

Das Festival der Nationen in 2007. Immigranten aus Bulgarien präsentieren ihr Heimatland. Foto: Zoë Robert.

Allerdings meinten auch etwa gleich viele Personen, es sei ziemlich oder sehr schwierig, die Isländische Sprache zu lernen. Die meisten von ihnen waren der Ansicht, Isländisch sei deshalb so schwierig zu erlernen, weil es sich sehr stark von der Muttersprache unterscheide, berichtete Morgunbladid.

Ungefähr 25 Prozent der Befragten hat niemals einen Sprachkurs besucht, und nur 18 Prozent konnten einen Kurs belegen, der in ihrer Muttersprache abgehalten wurde.

Die Umfrage brachte auch ans Licht, dass unzureichende Sprachkenntnisse der Hauptgrund waren, warum die Einwanderer ihre Ausbildung nicht immer in vollem Umfang in den Arbeitsmarkt einbringen konnten.

Übersetzung: Gabriele Schneider.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts