Die einsamen Inseln Skip to content

Die einsamen Inseln

Gestern gab es den ganzen Tag über keine Möglichkeit, auf die Westmännerinseln zu gelangen. Weder zu Wasser noch per Flugzeug war die Inselgruppe vor der Südküste Islands zu erreichen, berichtet RÚV.

Starke Winde verhinderten es, dass die Fluggesellschaft Ernir Flüge anbieten konnte. Die Fähre Herjólfur war auf dem Weg nach Dänemark zu Reparaturarbeiten, die Fähre Baldur, welche die Herjólfur ersetzen soll, hat keine Lizenz, Passagiere von Þorlákshöfn auf die Inseln zu bringen. Von dort fährt das Schiff, wenn die Wellen vor dem Hafen von Landeyjahöfn so hoch sind, dass die Fähre im Hafen nicht anlegen kann. Um die Mittagszeit lag die Wellenhöhe bei 2,7 Meter.

“Die beiden Schiffe sind für unterschiedliche Gewässer zugelassen,” erklärte Ólafur William Hand, der Pressesprecher von Eimskip, der Reederei der Herjólfur. Baldur dürfe keine Fahrgätste von Þorlákshöfn nach den Westmännerinseln bringen.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter