Designerladen „Epal“ am Keflavíker Flughafen schließt Skip to content

Designerladen „Epal“ am Keflavíker Flughafen schließt

By Iceland Review

Das Geschäft für isländisches Handwerk und Design „Epal“ am Internationalen Flughafen in Keflavík wird zu Beginn des neuen Jahres seine Pforten schließen. Das Unternehmen hatte nach einer Ausschreibung keine Betriebsgenehmigung mehr vom Flughafenbetreiber ISAVIA erhalten, berichtet mbl.is.

Guðni Sigurðsson von der ISAVIA sagte mbl.is gegenüber, drei neue Designershops hätten sich für den Betrieb beworben, Rammagerðin, Lagerdere Services und ARG Fashion, alle drei seien im Bereich Handwerk, Design und Mode tätig.

Das Flughafengebäude soll in den kommenden Wochen weiter umgebaut werden. Den Plänen zufolge soll die Fläche für die Sicherheitskontrollen vergrössert und die Passagiere dann durch den Duty-free-Bereich geschleust werden, bevor sie in den allgemeinen Verkaufsbereich mit Läden und Restaurants gelangen.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!