Denkmal für Neil Armstrong in Húsavík Skip to content

Denkmal für Neil Armstrong in Húsavík

Der Húsavíker Hotelbetreiber Örlygur Hnefill Örlygsson möchte dem Raumfahrer Neil Armstrong in der nordisländischen Stadt Húsavík ein Denkmal setzen.

husavik_psHúsavík. Foto: Páll Stefánsson/Iceland Review.

In den Jahren 1965 bis 1967 hatten Astronauten der NASA, unter ihnen Armstrong, sich in Island aufgehalten, um einen Teil ihres Trainings für die geplante Mondlandung zu absolvieren. Während dieser Zeit hatten die Astronauten auch geologische Studien betrieben.

Örlygur besitzt einige Gegenstände, die die Astronauten während ihres Aufenthalts benutzt hatten und findet, dass es durchaus ein Potential für Expeditionen mit Fokus auf den berühmten Mondflug gibt, die man in der Umgebung anbieten könnte, schreibt visir.is.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter