Das alte Jahr abbrennen Skip to content

Das alte Jahr abbrennen

So beliebt wie bei uns die Osterfeuer sind in Island die Silvesterfeuer. Allein in Reykjavík wird es neun „Brennur“ geben (siehe Karte).

brennur_map

Die Standorte der Silvesterfeuer in Reykjavík 2011

Diese alte Tradition beginnt am gamlárskvöld, am Silvesterabend, gegen 20:30 Uhr und dauert mindestens eineinhalb Stunden.

Im Familien- und Freundeskreis versammelt man sich um das Feuer, ausgestattet mit Feuerwerkskörpern und guter Laune. Anschließend geht man nach Hause um „Áramótaskaupið”, die beliebte Satiresendung im Fernsehen zu gucken, ein absolutes Muss am Silvesterabend.

fire_go

Silvesterfeuer in Reykjavík. Foto: Geir Ólafsson/Iceland Review

Um Mitternacht, nach der Fernsehshow, wird der Himmel über Reykjavík illuminiert. Die Isländer halten den Weltrekord im Pro-Kopf-Verballern von Knallern und Raketen. Doch das dient einem guten Zweck, denn mit dem Verkauf der Feuerwerkskörper finanzieren sich die in Island so wichtigen Rettungsdienste.

fireworks_ps

Feuerwerk in Reykjavík. Foto: Páll Stefánsson

Um sich das Feuerwerk anzusehen, geht man am besten zu Perlan, den Heißwassertanks auf dem Hügel Öskuhlíð in der Nähe des Inlandsflughafens.

Wenn Sie nicht in Reykjavík sind, können Sie das Feuerwerk auch über die Web-Cam von Míla miterleben.

bv

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts