Briten offen für neue Icesave-Verhandlungen mit Island Skip to content

Briten offen für neue Icesave-Verhandlungen mit Island

Die Icesave-Verhandlungen in London bewegen sich angeblich in die Richtung einer neuen Vereinbarung über die Darlehens-Konditionen der Britischen und Niederländischen Behörden, mit deren Hilfe Island die Icesave-Einlagen zurückzahlen kann.

Foto: Páll Stefánsson.

Laut Quellen von Fréttabladid ist die Britische Regierung bereit, einzelne Punkte des aktuellen Vertrages neu zu verhandeln, darunter der Zinssatz der Anleihe und die Gewährung eines zinslosen Zeitraums.

The Financial Times berichtete gestern, Schatzkanzler Alistair Darling sei bereit, die Darlehensbedingungen, und hier insbesondere den Zinssatz, zu überprüfen, bestehe aber darauf, dass die Isländer das Darlehen in voller Höhe zurückzahlen.

Zur Haltung der Niederländer war im FT-Artikel nichts zu lesen, wie visir.is schreibt.

Die Isländische Delegation ist jetzt zurück in Island und wird heute die Situation der Gespräche mit den Vorsitzenden der politischen Parteien diskutieren. Es ist unklar ob, und, falls ja, wann weitere Gespräche mit den Briten und Niederländern stattfinden werden.

Lesen Sie hier mehr über die Icesave-Gespräche und hier die ganze Geschichte auf FT.com.

Übersetzung: Gabriele Schneider.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter