Bombe geht auf Insel vor Nord-Island hoch Skip to content

Bombe geht auf Insel vor Nord-Island hoch

Eine aktive russische Bombe wurde am Samstagabend am Strand der Insel Grímsey, die vor Nord-Island liegt, gefunden. Die Bombe wurde vorgestern von zwei Experten der Küstenwache gezündet.

grimsey_02_domGrímsey. Foto: Dagbjört Oddný Matthíasdóttir/Iceland Review.

Die Sprengstoffexperten wurden mit einem Hubschrauber der Küstenwache auf die Insel gebracht, berichtet mbl.is.

„Es gab eine laute Explosion und auf dem Meer bildete sich eine große Stoßwelle“, erzählte Árni Snær Brynjólfsson, der die Bombe zusammen mit seinem Freund Aron Ólason gefunden hatte.

gab

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts