Bodybuilder, Sprinter und Marathonläufer in einem Skip to content

Bodybuilder, Sprinter und Marathonläufer in einem

Der Weltmeister in der schweren Töltprüfung T1, Jóhann Rúnar Skúlason, sagte im Interview mit RÚV, daß die Prüfung eine extrem schwere Anforderung für das Pferd gewesen ist.

kopie_von_johann-tolthorn
Jóhann Rúnar Skúlason, der Weltmeister. Foto: Fjölnir Thorgeirsson

Hnokki sei unglaublich gut gewesen. Aber die Leistung sei auch leichter gesprochen als vollbracht.

“Das Pferd ist nun zehn Jahre alt. Die Töltprüfung hat das schwerste Finale. Eigentlich musst du einen Bodybuilder, einen Kurzstreckenläufer und einen Marathonläufer gleichzeitig haben, und es dauert lange, so etwas zu trainieren,” sagte Jóhann. Es sei nicht möglich, weiter solche Anstrengungen von dem Pferd zu verlangen, wenn es zehn Jahre alt sei.

Lesen Sie hier vom Finale der Töltprüfung.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter