Björk für BRIT Awards nominiert Skip to content

Björk für BRIT Awards nominiert

bjork-biophiliaAls beste internationale Solokünstlerin ist die isländische Sängerin und Songschreiberin Björk für ihr Biophilia-Projekt für die bevorstehenden BRIT Awards nominiert worden. In dieser Kategorie sind außerdem Beyonce, Feist, Lady Gaga und Rihanna, die letztjährige Preisträgerin, nominiert.

Björk hat die Auszeichnung bereits in den Jahren 1994, 1996 und 1998 erhalten.

Die BRIT Awards sind der mit dem US-amerikanischen Grammy vergleichbare Preis der britischen Popmusik. Die Bezeichnung BRIT steht für British Phonographic Industry, der Preis wurde zum ersten Mal 1977 vergeben.

An der Spitze der Nominierungen für die besten britischen Solisten stehen nach Meldungen von Reuters die Sänger Ed Sheeran, Adele and Jessie J.

„Und die Meute wird angeführt vom englischen Sänger und Songwriter Sheeran, der sich noch profilieren muss, um seinen weiblichen Rivalen gleichzukommen“, schrieb Mike Collett-White von Reuters.

Die renommierten BRIT Awards werden am 21. Februar in der O2 Arena in London vergeben.

bv

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts