Bjarni Bjarnason liest in Berlin Skip to content

Bjarni Bjarnason liest in Berlin

By Iceland Review

Am Donnerstag, 3. Februar, liest der isländische Schriftsteller Bjarni Bjarnason ab 19 Uhr im Berliner Hotel Bleibtreu.

bjarnibjarnason

Bjarni Bjarnason. Mit freundlicher Genehmigung von Sagenhaftes Island.

Das Hotel bietet seit 2009 ausländischen Autoren ein Aufenthaltsstipendium. Bjarnason ist der 13. Gast dieses LiteraturRaums und schreibt dort seit Anfang dieses Jahres.

Bjarnason schreibt Gedichte, Theaterstücke, Essays, Romane und Kurzgeschichten. Einige seiner Werke wurden mit bedeutenden Preisen, darunter der Halldór-Laxness-Literature-Award, ausgezeichnet.

Von Bjarnason wurde bisher nichts in Deutscher Sprache veröffentlicht. Auszüge aus seinem Werk und persönliche Bemerkungen des Autors sind im Künstlerblog des LiteraturRaums unter www.literaturraum.de zu finden.

Unter anderem wird der 1965 in Reykjavík geborene Schriftsteller aus seinem Roman „The Return of the Divine Mary“ (dt.: Die Rückkehr der heiligen Maria) lesen, einer Geschichte, die auf den Färöer Inseln spielt.

Auch wird er über seine während des Berlin-Aufenthalts entstandenen Texte und sein Werk insgesamt erzählen, teilt die Botschaft von Island in ihrem jüngsten Newsletter mit.

Thomas Böhm, Programmleiter Literatur von Sagenhaftes Island wird die Veranstaltung moderieren. Auch der angesehene Deutsche Autor Norbert Bisky, wird teilnehmen, und den Zuhörern Bjarni Bjanarson vorstellen. Die beiden verbindet laut Botschaft von Island ein freundschaftliches Verhältnis. Auch soll ein gemeinsames Buchprojekt der Schriftsteller geplant sein.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, das Hotel bittet jedoch um Voranmeldung unter [email protected].

Gabriele Schneider

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!