Bengalische Katzen sind wieder zuhause Skip to content

Bengalische Katzen sind wieder zuhause

Die bengalischen Katzen, die letzte Woche aus einem Haus in Ölfus gestohlen worden waren, sind wieder bei ihrem Besitzer und in Sicherheit, berichtet ruv.is.

Die Polizei hatte die Tiere gestern Abend in einem Haus in Reykjavík gefunden, wo der Besitzer sie abholen konnte. Die drei Katzen seien ein wenig mager und verschreckt, aber sonst unverletzt, liess Ólafur Sturla Njálsson, der Besitzer der Katzen wissen.

Ein Kater, der auch vermisst war, hatte sich beim Einbruch in die Scheune, wo die Katzen gehalten wurden, unter dem Sofa versteckt.

Einzelheiten über den Dieb wurden nicht genannt.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts