Arnaldur Indridason in Bestseller Liste Skip to content

Arnaldur Indridason in Bestseller Liste

Seit sieben Wochen hält sich Frostnacht von Arnaldur Indridason in der Spiegel Bestseller Liste Belletristik unter den Top 35. Ein beachtlicher Erfolg, da die gebundene Ausgabe in deutscher Sprache bereits im Juni 2007 veröffentlicht wurde.

Im März brachte die Verlagsgruppe Lübbe Frostnacht mit Kommissar Erlendur als Taschenbuch in die Läden.

Mit mehr als fünf Millionen weltweit verkaufter Exemplare seiner Romane gehört Arnaldur Indridason besonders in Deutschland zu Islands erfolgreichsten und bekanntesten Krimiautoren.

In „Frostnacht“ schockiert im winterlichen Reykjavík der Mord an einem dunkelhäutigen Jungen die Kriminalbeamten. Die Wunden der im eigenen Blut festgefrorenen Leiche deutet auf Messerstiche hin. Die Ermittlungen beginnen.

Für die Island Krimi Fans gibt es dieses Jahr noch einen weiteren Fall. Am 11. August erscheint das neue Buch von Arnaldur Indridason mit dem Titel Kälteschlaf (Orginaltitel: Hardskafi). Es ist der achte Roman aus der Kommissar Erlendur Reihe, der in deutscher Sprache veröffentlicht wird.

In Kälteschlaf wird Kommissar Erlendur mit übersinnlichen Phänomenen konfrontiert, nach dem eine junge Frau tot am geschichtsträchtigen Thingvellir See aufgefunden wird.

Alles scheint auf einen Selbstmord hinzudeuten, doch dies ändert sich, als Kommissar Erlendur ein Mitschnitt einer Séance erhält.

Der heute in Reykjavík lebende Autor veröffentlichte sein Erstlingswerk Menschensöhne 1997 und erhielt unter anderem für Nordermoor und Todeshauch den „Nordic Crime Novel’s Award“.

Von Jennifer Zoltek.

Bild Quelle: Verlagsgruppe Lübbe.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts