Amazon verlegt zehn isländische Bücher Skip to content

Amazon verlegt zehn isländische Bücher

Der US-Internetriese Amazon hat den Verlag Amazon Crossing gegründet, der sich im nächsten Jahr auf Übersetzungen und die Herausgabe von zehn Büchern von isländischen Autoren in den USA konzentrieren wird. Geplant sind sowohl Druckausgaben wie elektronische Kindle Versionen.

books_ps

Themenfoto: Páll Stefánsson.

Amazon Kindle ist ein Gerät, mit denen E-Books und elektronische Zeitungen von Amazon heruntergeladen und gelesen werden können.

Wie Fréttabladid mitteilte, ist Amazon Crossing auch Partner und Sponsor von „Sagenhaftes Island“ geworden, der Organisation, die das Ehrengastland Island im Oktober auf der Frankfurter Buchmesse repräsentieren wird. Amazon Crossing wird auf der Messe auch sein Veröffentlichungsprogramm vorstellen.

„Das sind sehr gute Nachrichten, finde ich, denn der amerikanische Markt ist sehr schwierig“, sagte der Direktor von Sagenhaftes Island, Halldór Gudmundsson.

„Abgesehen von ganz wenigen Ausnahmen ist der amerikanische Markt für die isländische Literatur verschlossen geblieben und daher bietet sich uns jetzt eine fantastische Gelegenheit. Es ist noch nie vorgekommen, dass ein Verlag sich entschieden hat, zehn Bücher von zehn verschiedenen Autoren gleichzeitig herauszugeben.“

Vertreter von Amazon Crossing werden die zehn Bücher in den kommenden Monaten auswählen.

Hier lesen Sie mehr zu Sagenhaftes Island.

bv

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts