Afroklänge aus Island: Retro Stefson kommt nach Berlin Skip to content

Afroklänge aus Island: Retro Stefson kommt nach Berlin

Am Mittwoch, 6. Juli 2011, spielt die isländische Band Retro Stefson im Rahmen der Bread&Butter Super Nights auf dem Flughafen Berlin-Tempelhof. Beginn etwa 20:30 Uhr.

retro-stefson

Retro Stefson.

Die siebenköpfige Gruppe (ein Mädchen und sechs Jungens) ist aus einem Schulprojekt hervorgegangen. 2006 traten die damals 14 bis 16-Jährigen erstmals beim Iceland Airwaves Festival auf.

Seitdem tourt Retro Stefson sehr erfolgreich durch Island, verbreitet Partystimmung, hebt sich aber von den üblichen Popgruppen ab.

Latin, Jazz, Afro, Pop & Co. werden munter kombiniert, aber mehr als Musikrichtungs-Zuschreibungen liebt die Band Charakteristiken wie diese:

„Wenn Retro Stefson ein Tier wäre, wäre es eine Mischung aus Eichhörnchen, Echse und Schimpansenbaby.“

„Wilder Kinderzirkus“ ist noch einmal für den 20. Juli angekündigt, wenn die Sieben aufs Badeschiff der Arena Berlin (Eichenstrasse, Nähe S-Bahn Treptower Park) kommen. Karten gibt es für 4 Euro an der Abendkasse.

Bei schlechtem Wetter bleiben die Badeanzüge zu Hause und Retro Stefson, die laut Veranstalterinfo „zwischen ernsthaftem Songwriting und kindlicher Spielwiese mal eben die Geysire auf dem Kilimandscharo ausbrechen“ lassen, spielen im benachbarten Glashaus.

Hier gibt es Informationen zu den Bread&Butter Super Nights und hier zum Konzert auf dem Badeschiff.

Auf soudcloud können Sie einige Stücke von Retro Stefson anhören und auf der Webpage der Gruppe finden Sie weitere Informationen.

bv

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts