63 Prozent mögen Premierminister nicht Skip to content

63 Prozent mögen Premierminister nicht

Die Mehrheit der isländischen Bevölkerung ist weit davon entfernt, zufrieden mit ihrer Regierung zu sein. Premierminister Sigmundur Davíð Gunnlaugsson hat dabei die größte Ablehnungs-Rate (65 Prozent), dicht gefolgt von Außenminister Gunnar Bragi Sveinsson (63 Prozent).

Die größte Zustimmung erfahren Gesundheitsminister Kristján Þór Júlíusson (33 Prozent) und Wohlfahrtsministerin Eygló Harðardóttir (32 Prozent).

Dies sind die Ergebnisse einer aktuellen landesweiten Gallup-Umfrage, deren Ergebnisse mbl.is gestern veröffentlichte.

Es war das erste Mal seit Beginn der Legislaturperiode, dass nach Zustimmung und Ablehnung einzelner Politiker gefragt wurde. Die letzte derartige Umfrage gab es 2012. Sie maß die Zustimmung zur Vorgängerregierung, die aus Sozialdemokratischer Allianz und Links-Grünen bestand. Die aktuelle Umfrage zeigt, dass heute mehr Menschen unzufrieden mit der Leistung ihrer Regierung sind als damals.

Insgesamt 51 Prozent der Befragten sagten, sie seien unzufrieden mit der Regierung, verglichen mit 47 Prozent vor zwei Jahren. Nur 26 Prozent sind mit der Leistung der Regierung zufrieden, während es in der Umfrage aus dem Jahr 2012 noch etwa 30 Prozent waren.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts