130 Nationen leben in Reykjavík Skip to content

130 Nationen leben in Reykjavík

By Iceland Review

Von den 120.000 Bewohnern von Reykjavík sind insgesamt etwa 13.000 Migranten aus 130 Nationen. Die Migranten machen einen Anteil von 11,1 Prozent der Gesamtbevölkerung der Stadt aus, vor zehn Jahren waren es noch 5,5 Prozent, wie visir.is berichtet.

centralrvk_psReykjavík. Themenfoto: Páll Stefánsson/Iceland Review.

Reykjavíks Bürgermeister Jón Gnarr findet, der Anstieg des ausländischen Bevölkerungsanteils sei eine positive Entwicklung. „Es ist ein Zeichen dafür, dass man hier gut lebt“, sagt er.

gab

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!