100 Isländer reisen auf die Kanaren Skip to content

100 Isländer reisen auf die Kanaren

Hundert Isländer sind eingeladen, eine kostenlose Reise auf die Kanarischen Inseln zu unternehmen, um dem “Winter-Blues” zu entgehen, Wassersport zu treiben, Familien-Ausflüge zu unternehmen, Naturausflüge zu machen und Wellness-Angebote in Anspruch zu nehmen. Und vorgestern trafen einhundert Bewohner der Kanaren in Island ein.

Ein Sonnenstrand, weit weg von Island. Foto: Páll Stefánsson.

Die Besucher von den Kanarischen Inseln veranstalten eine Marketing-Aktion unter dem Titel “Operación No Winter Blues” (“Winterblues ade!”) und sind nach Island gekommen, um den Isländern ihr Land vorzustellen, wie Morgunbladid schreibt.

Yolanda Perdomo, Chef des Tourismusverbands der Kanaren, sagte, ihr Verband hätte Menschen im Alter von 18 bis 35 Jahren aufgefordert, sich um eine Abenteuerreise zu einem Überraschungsziel zu bewerben.

Zweitausend der Bewerber werden zu einer Art Vorstellungsgespräch eingeladen. Aus ihnen werden einhundert zu „Botschaftern“ für die Kanarischen Inseln gekürt. Das genaue Reiseziel wird nicht bekanntgegeben, bis die Gewinner am Flughafen ankommen.

Perdomo sagte, die Kanarischen Inseln würden oft “die glücklichen Inseln” genannt, wegen des wunderbaren Klimas, besonders im Winter, und fügte hinzu: “Wir wollen unser Glück mit Euch teilen.”

„Nichts vertreibt den arktischen Winter-Blues besser als die tropische Sonne“, erklärte Perdomo. „Wir haben so viel gemeinsam, eigentlich alles ausser dem Klima. Wir leben unten im Süden und Ihr weit oben im Norden”, fügte sie als Erklärung dafür an, warum gerade Island als Partner ausgewählt wurde.

Heute Abend findet im Kunstmuseum Reykjavík eine “Bloss kein Winter-Blues”-Feier statt mit Musik und Speisen von den Kanarischen Inseln.

Isländer, die an einer kostenlose Reise auf die Kanaren interessiert sind, können sich morgen und Freitag von 9 bis 11 Uhr in der Austurstraeti 7, 101 Reykjavík, bewerben.

Übersetzt von Gabriele Schneider.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts