„Pickup-Künstler“: Wohl doch kein Seminar in Island Skip to content

„Pickup-Künstler“: Wohl doch kein Seminar in Island

Ein geplanter dreitägiger Kurs des selbsternannten „Pickup-Künstlers” Julien Blanc, in dem es darum geht, wie man Frauen verführt und der kommendes Juni in Island stattfinden soll, wird wohl abgesagt, wie visir.is schreibt. Die Veranstaltung erscheint nicht mehr auf den Internetseiten des amerikanischen Unternehmens Real Social Dynamics.

Mehr als 11.000 Leute haben auf Petitions24.com eine Petition unterzeichnet, die es Blanc untersagen soll, nach Island zu kommen.

Es heißt, zu Blancs umstrittenen Methoden gehörten „Einschüchterung“, „emotionaler Missbrauch“ und die Verwendung „männlicher Privilegien“.

Wie letzte Woche berichtet wurde, musste Blanc wegen starken Protesten gegen seinen Besuch kürzlich seine Reise nach Australien verkürzen. Wegen Kritik an seinen „Techniken“, die Männern vorschlagen, Frauen zu belästigen und zu missbrauchen, unter anderem, indem sie sie würgten, war sein Visum annulliert worden, wie independent.co.uk berichtet.

Blanc behauptet, es handele sich um einen “Humor-Versuch”.

Ein Facebook-Post des isländischen Cartoonisten und Comedian Hugleikur Dagsson, der später auf Englisch übersetzt von Reykjavík Grapevine veröffentlicht wurde, fordert isländische Männer auf, Blanc mit seinen eigenen sexistischen Waffen zu schlagen, wenn er nach Island kommt, und wurde von The Independent übernommen.

„Ich finde, wir sollten ihn nicht davon abhalten, hierher zu kommen. Menschen zu verweigern, hierher zu kommen, ist dumm. Warum einen Märtyrer aus ihm machen? … Wenn wir ihm das Kommen verweigern, wird er darüber auf Twitter prahlen und wahrscheinlich viele Retweets bekommen…“, schrieb Hugleikur. „Wenn wir ihn auf der Straße sehen, werden wir ihm zuzwinkern. Ihm nachpfeifen … ihm in der Bar in den Hintern kneifen… Machen, dass er sich wie ein hübsches junges Mädchen fühlt“, fuhr er fort. Hugleikurs gesamter lesenswerter Post ist (auf Isländisch) hier nachzulesen.

Eine für Schweden geplante Veranstaltung im nächsten Jahr ist ebenfalls von den Internetseiten verschwunden. Das gleiche droht Blanc wohl auch in anderen Ländern.

Anstrengungen von visir.is, einen Verantwortlichen von Real Social Dynamics zu erreichen, blieben bisher ohne Erfolg.

Wer mehr von Hugleikur Dagsson lesen möchte: Sein Cartoonbuch „Finden Sie DAS etwa komisch?“ ist auch auf Deutsch erschienen.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts