„Kackebälle” drohen zu verschwinden Skip to content

„Kackebälle” drohen zu verschwinden

Laut einer Studie des japanischen Pflanzen-Physiologen Isamu Wakana wird das seltene Phänomen Marimo (auch bekannt als Moos- oder Algenkugel, wissenschaftlicher Name: Aegagropila linnaei), das in Island kúluskítur („Kackeball”) genannt wird, bald aus dem See Mývatn in Nordost-Island verschwunden sein.

marimo_esa

Marimo. Photo by ESA.

Wakana ist derzeit zum sechsten Mal in Island, wo er die Marimos im Mývatn studiert, einem der wenigen Orte weltweit, an denen es das Phänomen gibt. Ein anderer sei der See Akan in Japan, berichtet ruv.is.

Wakana tauchte vor wenigen Tagen gemeinsam mit Mitarbeitern des Mývatn-Naturfoschungszentrums RAMY, im See, um den Zustand der Marimos zu untersuchen.

„Vor zwei Jahren begannen wir zu ahnen, dass der Bestand so stark zurückgegangen ist, dass kaum noch welche übrig sind”, sagte RAMY-Chef Árni Einarsson. „Als wir es 1978 zum ersten Mal entdeckten, gab es vielleicht […] zehn Millionen Mooskugeln im Mývatn, es scheint so, als wären nur noch ein paar Hundert übrig.”

Die restlichen Kugeln sind nur über einen kleinen Raum verstreut, ihr Zustand nicht gut. „Sie sehen eher schlaff aus, nicht prall und wunderschön, wie sie sein sollten […] und sind innen hohl”, beschrieb Árni ihren Zustand.

Árni erläuterte, es sei nicht klar, was diese Entwicklung hervorgerufen habe und dass dies genauer untersucht werden müsse. Es ist bekannt, dass die Mooskugeln sehr empfindlich sind, was Strömungen und Lichtverhältnisse angeht, was vom Sedimentgehalt des Sees abhängig ist.

Ein Marimo ist die seltene Wuchsform der Grünalge (Chlorophyta), bei der die Algenfäden sich zu großen, grünen Kugeln mit samtiger Oberfläche verweben, wie auf Wikipedia zu lesen ist.

In Sigurgeirs Vogelmuseum am Ufer des Sees sind auch Marimos ausgestellt.

gab

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts