Islands Nationalfussballerinnen fahren zur EM Skip to content
Icelandic football team
Photo: Landslið Íslands í fótbolta.

Islands Nationalfussballerinnen fahren zur EM

Das isländische Damenfussball-Nationalteam hat sich für die Europameisterschaft in 2022 in Grossbritannien qualifiziert, berichtet das Fussballmagazin fotbolti. Gestern ging die Mannschaft mit 1:0 Toren siegreich aus dem Spiel gegen Ungarn hervor, Torschützin war Berglind Björg Þorvaldsdóttir.
Zunächst sah es schlecht für die Mannschaft aus, nachdem sie in ihrer Gruppe auf dem zweiten Platz hinter Schweden landete, doch als eine der drei besten Mannschaften fährt sie nun direkt und ohne weiteres Vorrundenspiel zur EM.
Eigentlich hätte die EM der Damen im kommenden Sommer stattfinden sollen, war jedoch auf 2022 verschoben worden, nachdem die Europameisterschaft der Männer COVID-bedingt bereits auf 2021 geschoben worden war.

Island nimmt damit zum vierten Mal an einer Fussball-Europameisterschaft teil.

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts