Handball Nationalmannschaft der Herren für WM qualifiziert Skip to content
Iceland crowd
Photo: Icelandic supporters go widl.

Handball Nationalmannschaft der Herren für WM qualifiziert

Die isländische Handball Nationalmannschaft der Herren hat sich heute für die Weltmeisterschaft 2025 qualifiziert. Die WM wird in Kroatien, Dänemark und Norwegen stattfinden.
Heute hatte die Mannschaft in Tallinn gegen Estland gespielt und ihren Gegner locker schlagen können, berichtet mbl.is. Am Ende stand es 37-24, obwohl das Spiel zu Beginn für die Isländer nicht so gut aussah. Doch schon bald konnten sie einen Vorsprung erringen und diesen in der zweiten Halbzeit auf 12 Tore ausbauen. Neun Tore gingen am Ende auf das Konto von Orri Freyr Þorkelsson Ómar Ingi Magnússon schoss sieben und Óðinn Þór Ríkharðsson sechs Tore.
Schon im ersten Spiel hatte Island Estland in einem Heimspiel mit 50-25 besiegt und sich damit ein dickes Polster angelegt.

Handball ist in Island ein sehr beliebter Sport, und vor allem das Nationalteam der Herren ist seit vielen Jahren erfolgreich. Unter anderem gewannen sie die Silbermedaille bei den olympischen Spielen in China.
Die Nationalmannschaft der Damen hatte schon im vergangenen Jahr an der WM teilgenommen und sich in diesem Jahr für die Europameisterschaft qualifiziert.
Die Qualifikation ist eine doppelte Ehre, denn in 2031 findet die WM nicht nur in Dänemark und Norwegen statt, sondern auch daheim in Island. Für das Ereignis soll eine neue Arena in Reykjavík errichtet werden.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter