Fast 60% wollen Katrín Jakobsdóttir weiter als Premierministerin Skip to content
Photo: Prime Minister Katrín Jakobsdóttir.

Fast 60% wollen Katrín Jakobsdóttir weiter als Premierministerin

Auch wenn ihre Partei bei den Parlamentswahlen Sitze eingebüsst hatte, so ist Premierministerin Katrín Jakobsdóttirs Beliebtheit in Island sogar noch gestiegen. Fast 60 Prozent der Befragten in einer Umfrage von Maskína möchten die Parteivorsitzende der Linksgrünen Bewegung auch in der kommenden Legislaturperiode als Premierministerin sehen. Kein anderer Parteiführer kam Katríns Ergebnis auch nur im Entferntesten nahe: nur 9,8 Prozent sprachen sich für den Vorsitzenden der Fortschrittspartei, Sigurður Ingi Jóhannsson aus, und 7,6 Prozent würden Bjarni Benediktsson als Premierminister sehen wollen. Linksgrüne, Unabhängigkeitspartei und Fortschrittspartei hatten ihre Mehrheit bei den Wahlen halten können und führen derzeit Gespräche zur Regierungsbildung.

Die Maskína-Umfrage ist die vierte zum Thema, und Ergebnisse zeigen, dass Katrín seit der ersten Umfrage im Dezember 2020 ihre Beliebtheit hatte vervierfachen können. Im September hatten sich nur 36 Prozent für Katrín ausgesprochen. Sie war etwas beliebter bei weiblichen Befragten als bei Männern, und genau umgekehrt verhielt es sich bei Bjarni Benediktsson. Bei anderen Parteiführern gab es kaum Unterschiede.

Bei den Oppositionsparteien geniesst Þórhildur Sunna Ævarsdóttir von der Partei der Piraten die grösste Unterstützung, 6,3 Prozent der Befragten würden sie gerne als Premierministerin sehen. Inga Sæland von der Volkspartei erhielt mit 2,9 Prozent die geringste Unterstützung. Für die Umfrage wurden 946 Personen im Alter von 18 Jahren und älter im ganzen Land kontaktiert.

In diesen Tagen treffen sich Katrín, Sigurður Ingi und Bjarni zu regelmässigen Koalitionsgesprächen. Zu Ergebnissen geben sich die drei jedoch ausgesprochen wortkarg, derzeit liegen keine Informationen über die Verteilung von Ministerien auf Parteien oder den Inhalt eines Koalitionsvertrags vor. Immerhin habe man sich darauf verständigt, die Gespräche mit der Anahme zu führen, dass Katrín Jakobsdóttir weiterhin das Amt des Premierministers ausübt.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter