Wintereinbruch im Norden des Landes Skip to content
Driving in the snow in Iceland
Photo: vetur.

Wintereinbruch im Norden des Landes

Der Winter ist offenbar noch nicht ganz fertig mit Island, auch wenn es bereits Mai ist und alle Autos inzwischen mit Sommerreifen unterwegs sind. Letzteres könnte morgen zu einem Problem werden, denn für den Norden der Insel besteht eine gelbe Wetterwarnung: für die Westfjorde, den Norden und Teile des Ostlandes sind Schneefälle und winterliche Strassenbedingungen vorhergesagt.

Hinzu kommen Windgeschwindigkeiten von 8 bis 15 m/s in Strandir und im Nordwesten, im Nordosten und Osten werden 10 bis 18 m/s erwartet, und im zentralen Hochland herrscht ebenfalls Sturm.
Es muss vor allen in den Höhenlagen mit glatten Strassen und Sichtbehinderungen gerechnet werden. Von längeren Fahrten in Fahrzeugen mit Sommerreifen wird dringend abgeraten.

 

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter