Wanderer am Kirkjufell abgestürzt Skip to content
kirkjufell iceland
Photo: Kirkjufell.

Wanderer am Kirkjufell abgestürzt

Am Berg Kirkjufell, einem markant steilen Berg im Westen Islands, ist heute Morgen gegen 10 Uhr ein Wanderer bei einem Absturz ums Leben gekommen, berichtet Vísir. Wie die Polizei informierte, war der ausländische Tourist von seiner Gruppe getrennt worden und von einem Felsvorsprung und tief gestürzt. Als sein Körper gefunden wurde, war der Mann bereits tot.

Eine Spezialeinheit der Bergrettung war per Hubschrauber an den Kirkjufell geschickt worden, doch starke Windböen am Berg verhinderten, dass das Team am Berg abgesetzt werden konnte.

Weitere Mitglieder der Rettungseinheiten mussten angefordert werden, um den Leichnam von dem steilen Berghang zu bergen. Die Polizei untersucht den Unfallhergang.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter