Teilsonnenfinsternis von ganz Island aus zu sehen Skip to content
Photo: Rhys Jones, partial solar eclipse.

Teilsonnenfinsternis von ganz Island aus zu sehen

Am morgigen 8. April kann man in Island von überall aus eine Teilsonnenfinsternis von 40% erleben, wenn das Wetter dies zulässt, berichtete Vísir. Der beste Ort dafür wird allerdings Reykjavík sein. In Mexiko, den USA und Kanada gibt es dann eine vollständige Sonnenfinsternis.

Morgen Abend um 18.60 Uhr, wenn die Sonne ohnehin schon tief steht, beginnt das Ereignis, der Höhepunkt ist um 19.40 Uhr erreicht.

In Island wird es aber schon bald eine vollständige Sonnenfinsternis zu sehen geben: am 12. August 2026 soll sie im äussersten Westen des Landes, und auch in Reykjavík zu sehen sein. Dies wird die erste vollständige Sonnenfinsternis in der Hauptstadt seit dem 17. Juni 1433 sein.

Schon jetzt gibt es Vorbereitungen für dieses grosse Ereignis, unter anderem auf den Webseiten eclipse2026.is und solmyrkvi2026.is, wo man alle Informationen zur Sonnenfinsternis, sowie relevante Karten findet.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter