Schlagregen und Flutgefahr im Norden Skip to content
weather warning north iceland
Photo: Veðurstofan.

Schlagregen und Flutgefahr im Norden

Für den Nordteil der Insel steht heute heftiger Regen auf dem Programm, vor allem im Nordosten und auf der Halbinsel Tröllaskagi muss mit steigenden Flusspegeln und Überflutungen gerechnet werden. Dazu besteht die Gefahr von Steinschlägen und Schlammlawinen. Für die Region gilt daher die gelbe Warnstufe.
Von Wandern und anderen Outdooraktivitäten wird abgeraten, denn es wird nass, sehr stürmisch und kalt. Wer dennoch unterwegs ist, sollte sich unbedingt bei vedur.is und vegagerdin.is über Wetter- und Strassenbedingungen informieren.
Gegen Abend dürften sich Wetter und Reisebedingungen dann bessern. Der Rest des Landes kann sich heute über mildes Wetter freuen.

 

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts