Mondfinsternis heute Nacht Skip to content
Photo: Dagmar Trodler.

Mondfinsternis heute Nacht

Heute Nacht gibt es in Island die erste Mondfinsternis seit drei Jahren zu bewundern. Sie beginnt um 2.37 Uhr, zwischen 4.41 und 5.43 ist sie dann vollständig, berichtet RÚV.

Allerdings ist die Wettervorhersage alles andere als einladend, ab heute Abend herrscht nämlich auch Unwetter mit Regen und Schneefall.

Doch Sævar Helgi Bragason, Islands Sternenkundiger und Betreiber des Sternenwebs, meint, Frühaufsteher hätten durchaus eine Chance, etwas von der Mondfinsternis mitzubekommen.

Gegen halb fünf soll der Mond nämlich in roter Farbe prangen. “Die kommt von dem Licht, welches von all den Sonnenuntergängen und Sonnenaufgängen stammt, die zu dem Zeitpunkt auf der Erde stattfinden,” erklärt Sævar.

Am besten kann man die heutige Mondfinsternis in Nord- und Südamerika sehen, und eben auch von Island aus, wenn denn das Wetter mitspielt.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter