Lachszucht: Medikamente gegen Lachslaus in acht Zuchtgebieten erlaubt Skip to content
fish farming iceland
Photo: Salmon farming.

Lachszucht: Medikamente gegen Lachslaus in acht Zuchtgebieten erlaubt

Der Einsatz von Parasitenbekämpfungsmitteln, die die Lachslaus auf Zuchtlachsen abtöteen, ist inzwischen in acht isländischen Lachszuchtgebieten erlaubt, also in weitaus größerem Umfang als zuvor. Die Verwendung der giftigen Medikamente hat Auswirkungen auf die unmittelbare Umgebung der Lachsfarmen, berichtet RÚV.

Der Medikamenteneinsatz sei eine Notlösung, so Berglind Helga Bergsdóttir, eine Fachärztin für Fische bei der Veterinäraufsichtsbehörde MAST in einem Interview auf Rás 2 heute morgen. Er ist in mehreren Betrieben im Arnarfjörður, im Tálknafjörður und im Dýrafjörður in den Westfjorden genehmigt worden.
„Seit wir im Jahr 2017 mit der Behandlung begonnen haben, hat es zwischen vier und sieben Behandlungszyklen pro Jahr gegeben. Das ist mit dem wachsenden Umfang der Zucht mehr geworden. Das sind die meisten Behandlungen die wir dieses Jahr genehmigt haben,“ erklärt Berglind.
In den südlichen Westfjorden ist die Lachslaus inzwischen aggressiver als je zuvor. Der Parasit beißt sich an Lachsen und Meerforellen fest, ernährt sich von Sekret, Haut und Blut der Fische. Immer tiefer frisst sich das Krustentier in seinen unfreiwilligen Wirt, und setzt ihn neben schweren Verletzungen auch massivem Stress aus und macht den Fisch anfällig für Krankheiten. Die Kayakerin Veiga Grétarsdóttir hatte im vergangenen Jahr Videoaufnahmen von verstümmelten Zuchtlachsen in Meeresgehegen aufgenommen.

Berglind befürchtet, dass die Lachslaus abgehärtet und gegen die manche Medikamente bereits resistent geworden ist. Die verwendeten Gifte sind auch nicht ohne.
“Das wirkt sich auf andere wirbellose Tiere, Krabbentiere und Garnelen und kann sich auf die unmittelbare Umgebung des Zuchtgebietes auswirken, welches behandelt wird, aber es soll immer nur so wenig wie möglich von diesen Medikamenten verwendet werden.”

 

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts