Erneut Ansteckungsfall an Bord eines Kreuzfahrtschiffs Skip to content

Erneut Ansteckungsfall an Bord eines Kreuzfahrtschiffs

Zwei Touristen an Bord des Kreuzfahrtschiffes Viking Sky haben sich in der vergangenen Woche mit COVID-19 angesteckt, berichtet RÚV. Das Schiff hat den Sommer über in Island vor Anker gelegen und die per Flugzeug angereisten Kreuzfahrttouristen rund um die Insel gefahren. Landgänge hatten in mehreren Häfen und auf den Westmännerinseln stattgefunden.

Dies ist der zweite Ansteckungsfall an Bord der Viking Sky. Der Reiseveranstalter hatte die Passagiere nach dem ersten Fall mit einem GPS-Sender am Halsband ausgestattet, um die Rückverfolgung zu erleichtern, ausserdem wurden alle an Bord täglich getestet. Das Schiff befindet sich jetzt im Hafen Faxaflói, alle Passagiere, die ihre Quarantäne absolviert haben, werden noch heute in ihre Heimat zurückgeflogen.

Alle Passagiere waren vollständig geimpft. Die Infizierten sind ins Pandemiehaus gebracht worden, etwa 30 Personen sitzen die Quarantäne in ihrer Kabine ab.

 

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts