Condor fliegt ab 2023 Akureyri und Egilsstaðir an Skip to content
Akureyri Iceland
Photo: Golli. Akureyri bathed in sunshine.

Condor fliegt ab 2023 Akureyri und Egilsstaðir an

Die deutsche Fluggesellschaft Condor wird im kommenden Jahr von Frankfurt am Main aus Flüge nach Akureyri und Egilsstaðir anbieten, berichtet RÚV. Die Flüge sollen zwischen Mai und Ende Oktober angeboten werden.
Condor hatte Island bislang nicht im Flugplan, doch das ändert sich nun, denn Island sei eins der beliebtesten Ziele im Norden, wie Geschäftsführer Ralf Teckentrup in einer Pressemitteilung schreibt.
„Mit der Flugverbindung nach Akureyri und Egilsstaðir reagieren wir auf die Nachfrage von vielen Reisebüros, die Touren im Norden und Osten anbieten.“
Neben Nice Air und Transavia ist Condor damit die dritte europäische Fluggesellschaft, die Akureyri anfliegen wird.

Sigrún Björk Jakobsdóttir, die Geschäftsführerin der Isavia für Inlandsflughäfen, sagt, die Entscheidung der Condor sei Ergebnis einer starken Marketingaktion von Austurbrú, Isavia Domestic Airports, der isländischen Tourismusbehörde Íslandstofa und des Marktingbüros Nordisland. Mit der Wahl der Zielflughäfen Akureyri und Egilsstaðir sei man ausgesprochen zufrieden.

Die deutsche Condor gibt es seit 66 Jahren. Sie transportiert pro Jahr um die neun Millionen Passagiere von den grössten Flughäfen in Deutschland, der Schweiz und Österreich aus an über 90 Ziele in Europa, den USA und Afrika.

 

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter