Brennholz aus Island für dänische Kamine Skip to content
Photo: Screenshot RÚV.

Brennholz aus Island für dänische Kamine

Die Nachfrage nach isländischem Bauholz ist in kurzer Zeit stark gewachsen, und beim Sägewerk im Fljótsdalur konnte der Ertrag durch Einführung einer neuen Gattersäge um das Zwanzigfache erhöht werden. In Europa herrscht durch die Energiekrise allernorts Brennholzmangel, und beim Sägewerk denkt man nun daran, das Holz aus dem Fljótsdalur nach Dänemark zu exportieren.

“Wir sehen eine immer weiter steigende Nachfrage. Die Leute kommen darauf, dass isländisches Material durchaus eine vergleichbare Alternative ist. Wir haben auch einen wettbewerbsfähigen Preis. Während der COVID-Pandemie konnten wir den Importpreis sogar unterbieten. Und dabei bleiben wir und erhöhen nicht. Und die Nachfrage steigt von Tag zu Tag, sagt Sägewerksbesitzer Bjarki Már Jónsson.
Schon im vergangenen Jahr hatte sich die zu verarbeitende Holzmenge verdoppelt, und in diesem Jahr plant man 1000 Kubikmeter Holz durch das Werk zu schieben. Zu dem Zweck waren 50 Mio ISK unter anderem in eine neue, massangefertigte Säge aus Polen investiert worden, die mit mehr Tempo dickere Stämme zerteilen kann. Damit reduziert sich das Tagwerk von gestern auf eine halbe Stunde Arbeitszeit, freut sich Bjarki.

Waldbauern sollten mehr Bäume fällen
Nun wird das Sägewerk durch eine mangelnde Verfügbarkeit von Holzstämmen ausgebremst. Das Werk kauft alles Holz auf, was zu finden ist und motiviert die Waldbauern, in ihren Nutzwäldern noch besser auszusortieren.
Das Bauholz wird vor allem aus Lärche und Pappel gewonnen. Lärche findet Verwendung als Aussenverkleidung beim Hausbau. Aber auch Brennholz stellt das Sägewerk her, und dank der Eneriekrise in Europa steigt die Nachfrage nach Kaminholz stetig. Im Ausland hat sich der Preis verfünffacht, im Fljótsdalur baute man die Trockenkammern aus und heizt sie sie mit Sägemehl und Holzresten. Auf dem Kontinent seien die Vorratslager nämlich so gut wie leer, ein echter Notstand. Der nächste Schritt sei, einen bezahlbaren Transport zu finden, und dann könne man Dänemark mit Kaminholz aus Island versorgen, so der Sägewerksbesitzer aus dem Fljótsdalur.

 

Subscribe to our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts