Austernfischer kehrt früh nach Island zurück Skip to content
Photo: Andreas Trepte, wikicommons.

Austernfischer kehrt früh nach Island zurück

In Südisland ist der Winter in diesem Jahr so mild wie seit langem nicht mehr gewesen. Die milde Witterung scheint auch die Zugvögel früher aus ihrem Winterdomizil zu locken. Letzte Woche wurde im Kjós ein markierter Austernfischer gesichtet, von dem man weiss, dass er auf den Kanalinseln überwintert, berichtet RÚV.

Die Ornithologen Böðvar Þórisson und Sölvi Rúnar Vignisson waren in den vergangenen Wochen im Süden und Westen des Landes unterwegs gewesen, um Watvögel zu zählen und nach markierten Austernfischern zu suchen, denn man geht davon aus, dass ein Drittel des Austernfischerbestandes in Island überwintert.
Im Kjós fanden sie jedoch einen markierten Austernfischer, von dem bekannt ist, dass er sein Winterdomizil auf den Kanalinseln hat. Böðvar ist Projektleiter des Forschungsinstitutes der Universität im Südland. Für ihn ist die Sache klar, dass dieser Vogel den Winter nicht in Island verbracht hat.
“Ja, der wurde zuletzt am 4. Februar auf den Kanalinseln gesichtet. Der ist dort den ganzen Winter gesehen worden, es gibt Fotos von ihm.”

Austernfischer seien so früh noch nie nach Island zurückgekehrt, der früheste bekannte Termin bislang war der 28. Februar gewesen, aber gegen Anfang März strömen die Austernfischer ohnehin zurück auf die Insel. Eine Erklärung für die frühe Reise hat er nicht. Vielleicht seien es günstige Winde gewesen, die den Vogel zurückgebracht hätten.

Zwei Seeadler in den Uppsveitir
Ausserdem wurden zwei erwachsene Seeadler im Oberland des Bezirks Árnessýsla gesichtet. Die meisten Seeadler hatte es bislang im Breiðafjörður und im Westen des Landes gegeben, aber nun werden sie immer öfter auch im Süden und im Norden gesehen. Die letzten Jahre hatten dem Bestand gut getan, die Brutsaison war erfolgreich verlaufen und es gab immer mehr Nester. Inzwischen gibt es in Island um die 300 Adler. Noch vor 50 Jahren hatte der Bestand noch weniger als 20 Vögel umfasst.

 

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter