Fataler Unfall in Svarfaðardalur Skip to content
fatal accident Iceland, candle, death

Fataler Unfall in Svarfaðardalur

Gestern Abend sind drei amerikanische Skifahrer bei einem Lawinenabgang in Svarfaðardalur verunglückt, einer von ihnen starb bei dem Unfall.

Um 19.10 Uhr gestern Abend war der Notruf von einem der Verunglückten eingegangen, um 19.55 Uhr trafen die ersten Einsatzkräfte vor Ort ein und fanden zwei Personen nahe beieinander im Schnee. Kurz darauf wurde auch der dritte Skifahrer gefunden. Alle drei waren nach Angaben der Polizei schwer verletzt. Sie wurden ins Krankenhaus nach Akureyri gebracht, einer von ihnen später nach Reykjavík in die Universitätsklinik geflogen.

Bei den Skifahrern handelte es sich um trainierte und gut ausgerüstete 34-jährige Sportler. An der Bergungsaktion waren 130 Einsatzkräfte beteiligt. Die Lawine hatte sich aus dem Skeiðsfjall im Svafaðardalur gelöst.

 

Subscribe to our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts