Zweiter Grammy für Filmkomponistin Hildur Guðnadóttir Skip to content
Hildur Guðnadóttir grammy award
Photo: Hildur with her 2020 Grammy award for Chernobyl.

Zweiter Grammy für Filmkomponistin Hildur Guðnadóttir

Die isländische Komponistin Hildur Guðnadóttir hat in der vergangenen Nacht einen Grammy für die Filmmusik zu Joker zu ihrer Sammlung von Auszeichnungen hinzufügen können. Sie nahm den Preis virtuell von ihrem Zuhause in Berlin entgegen. Schon im vergangenen Jahr hatte Hildur in der gleichen Kategorie einen Grammy für die Filmmusik zur HBO Serie Chernobyl erhalten.
Beide Filmmusiken haben ihr damit im letzten Jahr die Auszeichnungen Golden Globe, BAFTA, Oscar, Emmy und ein paar weitere eingebracht.

Auf die Frage wie sie den Grammy denn feiern würde, antwortete Hildur: “Es ist schon ziemlich spät hier, daher werde ich damit feiern, indem ich meinen Sohn ins Bett bringe und mich dann selber schlafen lege.” Sie lachte. “Und vielleicht nehme ich mir noch ein bisschen Tiramisu, nachdem mein Hund meine Schale leergeschleckt hat, als ich aus dem Zimmer rannte.”

Hildur gab angehenden Filmkomponisten auch ein paar gute Ratschläge.
“Hör richtig hin, was das ist, das du persönlich zu sagen hast, und gehe dem nach, und verfolge das weiter, auch wenn es ein bisschen länger braucht, um diesen Weg zu gehen, die Leute werden dich am Ende hören, wenn du dem treu bleibst.”

 

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts