Image: Jelena Ćirić | Iceland Review

Sónar Festival nach WOW-Pleite abgesagt

 In Kultur

Das Musikfestival Sónar, welches in drei Wochen in Reykjavík stattfinden sollte, ist abgesagt worden, berichtet RÚV. Die Veranstalter geben als Grund die Insolvenz der Fluglinie WOW Air an, da viele Helfer und Künstler ihre Flüge dort gebucht hatten. Bislang ist unklar, ob das Festival im kommenden Jahr stattfinden wird.

Sónar Reykjavík hätte vom 25. bis 27. April in der Konzerthalle Harpa stattfinden sollen. Angekündigt hatten sich Musiker wie Jon Hopkins, GDRN, und Fatima Al Qadiri.

Das erste Sónar Festival fand im Jahr 2013 statt, als “Ableger” des berühmten Sónar Barcelona, welches seit 1994 jährlich Musikliebhaber anzieht.

Auch wenn auf der Webseite und der Facebookseite des Festivals noch keine Informationen zu finden sind, wurden Musiker und Medien diekt benachrichtigt.

 

Neueste Beiträge
Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen