Rán Flygenrings Kinderbuch über einen Vulkanausbruch wird preisgekrönt Skip to content
Rán Flygenring Nordic Council Prize
Photo: Magnus Fröderberg, norden.org. .

Rán Flygenrings Kinderbuch über einen Vulkanausbruch wird preisgekrönt

Die isländische Autorin und Illustratorin Rán Flygenring hat den Kinder- und Jugendbuchpreis des nordischen Rates 2023 für ihr Bilderbuch Eldgos (Vulkanausbruch) erhalten. Rán hatte den Preis zu Beginn der Woche in Oslo in Empfang genommen. Die Jury nannte Eldgos ein “brisant visuelles Bilderbuch darüber, wie wild und unkontrollierbar die Natur auf den Menschen wirkt“.

In ihrer Begründung formulierte die Jury, dass Rán „Bild und Text gekonnt zu einer spielerisch-humorvollen Geschichte über eine bunte Touristenschar verwebt, die auf einen Vulkanausbruch trifft. Die Geschichte strotzt vor Kraft, fängt unsere Faszination für extreme Naturphänomene ein und treibt sie zugleich voran. Sie berührt aber auch widersprüchliche Gefühle, die entstehen, wenn das Land einstürzt, wenn Lava strömt und neue Berge auftauchen, sowie Gefühle, die mit weitaus banaleren Dingen einhergehen, wie einer Läuseepidemie oder zu sehen, wie deine unmittelbare Umgebung von Touristen überschwemmt wird“.
Die Jury lobte auch Ráns Illustrationen für ihre feinen Details, die junge Leser fesseln werden.“

Der Kinder- und Jugendliteraturpreis des Nordic Council wird seit 2013 verliehen, um Kinder- und Jugendliteratur in der nordischen Region zu fördern. Für den diesjährigen Preis waren 14 nordische Bilderbücher, Kinderbücher und Jugendromane nominiert worden.

 

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter