Neue isländische Krimiserie bald auf Netflix Skip to content

Neue isländische Krimiserie bald auf Netflix

Netflix wird in Bälde seine erste isländische TV-Serie, The Valhalla Murders, koproduzieren, berichtet RÚVDas Magazin Variety bestätigte, dass der amerikanische Streamingmulti 5,5 Mio. EUR in die achtteilige Serie investiert, welche an Weihnachten im isländischen Fernsehen Premiere haben soll.

Im Mittelpunkt der Serie steht Arnar, ein in Kopenhagen lebender Kriminalist, der nach Island zurückkehrt, um den Fall eines Serienkillers aufzuklären. Zunächst scheinen die Morde nichts miteinander zu tun zu haben, doch dann entdecken Arnar und die Lokalpolizistin Kata, dass die Morde alle mit dem inzwischen geschlossenen Jungenheim Valhalla und den grauenvollen Ereignissen zusammenhängen, die sich dort vor 35 Jahren zugetragen hatten.

Die Serie wird in isländischer Sprache ausgestrahlt, auch wenn sie einen englischen Titel trägt. Eine Gruppe talentierter Drehbuchautoren war an der Geschichte beteiligt: Margrét Örnólfsdóttir (Trapped 2, Prisoners), Ottó Geir Borg (I Remember You), Mikael Torfason (Made in Iceland) und Krimiautor Óttar M. Norðfjörð. Björn Thors (PrisonersParis of the North) übernimmt die Rolle des Arnar, Nína Dögg Filippusdóttir (PrisonersTrapped) spielt die Kata.

Das ist ein historischer Vertrag mit Netflixx”, ist von RÚVs Generaldirektor Magnús Geir Þórðarson, zu hören. “Dieses faszinierende Projekt ist ein grossartiges Ergebnis unserer ambitionierten und konzentrierten Arbeit bei RÚV, um massiv die Auwahl, Verbreitung und vor allem die Qualität von isländischem TV Material auszuweiten.”

Subscribe to our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts