Isländisches Fischbier begeistert Seafood-Messebesucher Skip to content
Photo: Brim Venus Akranes loðnuhrogn.

Isländisches Fischbier begeistert Seafood-Messebesucher

Ein mit Lodderogen gebrautes Bier ist bei der Seafood Expo Global Messe in Barcelona vorgestellt worden, berichtet mbl.is. Das von Icelandic Asia hergestellte Bier enthielt Masago, den Rogen der Lodde, und Shiso, ein japanisches Gewürz.
Das Bier war schon im letzten Jahr vorgestellt worden, damals mit artischem Thymian gewürzt, jetzt kam es in der neuen Shiso-Variante: „Das war schon letztes Jahr ein Hit, und wir haben entschieden, für diese Messe eine neue Version zu brauen, und das wurde auch ein Hit,“ sagte Marketingleiterin Agnes Guðmundsdóttir. Das Logo war von künstlicher Intelligenz designt worden, und auf den Dosen befand sich ein QR-Code, mit dem Konsumenten Preise und Markenwaren aus Japan kaufen konnten.
Masago ist eine beliebte Zutat der asiatischen Küche. Der Rogendrink war als Messebier gebraut worden und kann nirgendwo gekauft werden. Wer dennoch ein isländisches Getränk mit Fischzutaten probieren will, kann es mit Collab versuchen, ein Sodagetränk mit Koffein und Fischkollagen, der als Powerdrink populär geworden ist.

Japaner lieben die Lodde
Der Loddefang wird in Island ausschlieslich eingeschmolzen, auf dem normalen Fischmarkt ist sie nicht zu bekommen. Anders in Japan: Japan kauft die isländische Lodde als Speisefisch, sie wird dort gesalzen, getrocknet und dann in der Pfanne oder im Ofen gebraten. Man liebt den kleinen Fisch als Snack zum Bier. Der Rogen der Lodde ist eine beliebte Sushizutat. Dabei möchten Köche am liebsten Lodde mit 13% Rogeninhalt, hatte der japanische Koch Kusa mbl.is vor zwei Jahren erklärt.
Die Lodde laicht vor der Südküste Islands und stirbt danach. Die Kunst ist also, den richtigen Zeitpunkt zu erwischen, um sie für den Teller zu fischen.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts