Hildur Guðnadóttir gewinnt Oscar für die Filmmusik zu Joker Skip to content

Hildur Guðnadóttir gewinnt Oscar für die Filmmusik zu Joker

Die isländische Komponistin Hildur Guðnadóttir hat gestern Abend den Oscar für die beste Filmmusik im Spielfilm Joker verliehen bekommen, berichtet Kjarninn

Der Oscar war der Höhepunkt einer ganzen Reihe von internationalen Preisen, die Hildur im vergangenen Jahr erhalten hatte: Emmy, Grammy, Golden Globe und zuletzt den BAFTA für die Filmmusik zu Joker und zu Chernobyl.

Hildur ist die erste Frau seit 22 Jahren, die den begehrten Preis verliehen bekommt. Zuletzt hatte ihn Anne Dudley für die Musik zu Full Monty erhalten. Hildurs Konkurrenten gelten als alte Hasen der Filmmusik, darunter Randy Newman, der bereits zwei Oscars gewonnen hatte, Alexandre Desplats, und John Williams, der 52 Mal nominiert wurde und fünf Mal den Oscar gewann. Hildurs Hauptkonkurrenz, so schreibt RÚV, war Thomas Nowman, der 15 Mal nominiert worden war, aber nie einen Oscar mit nach Hause nehmen konnte.

Hildur ist auch die erste Isländerin, die den begehrten Preis erhält. Vor ihr waren Friðrik Þór Friðriksson, Björk Guðmundsdóttir, Sjón, Rúnar Rúnarsson, Þórir Snær Sigurjónsson und Jóhann Jóhannsson nominiert worden, doch keiner von ihnen war mit dem Preis ausgezeichnet worden.

“An die Mädchen, an die Frauen, an die Mütter und Töchter, die die Musik in sich pulsieren hören, bitte sprecht lauter. Wir müssen eure Stimmen hören,” sagte Hildur in ihrer Dankesrede.

Hildur Guðnadóttir wurde am 4. September 1982 geboren und stammt aus Hafnarfjörður. Seit Jugendjahren ist die ausgebildete Cellistin in der isländischen Musikszene aktiv, unter anderem in den Bands Woofer, Rúnk, Múm und Nix Noltes. Sie hat vier Soloalben herausgegeben und sich in der jüngeren Vergangenheit auf die Komposition von Filmmusik und Serienmusik konzentriert.

Die Oscar-Verleihung hat in diesem Jahr zum 92. Mal stattgefunden.

Hier gibt es einen Trailer mit der Filmmusik zu Joker.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter