WM-Team: Konráð Valur Sveinsson aus dem Nationalteam entfernt Skip to content
Konráð Valur Sveinsson
Photo: Richard Dunwoody, Facebook..

WM-Team: Konráð Valur Sveinsson aus dem Nationalteam entfernt

Das Reitergremium und der isländische Nationaltrainer haben gestern die Entscheidung getroffen, den Reiter Konráð Valur Sveinsson aus dem Nationalteam der isländischen Reiter auszuschliessen. In einer Mitteilung des isländischen Reiterdachverbandes LH heisst es, Konráð werde aufgrund von “Verstößen gegen die Disziplinar- und Ethikregeln des Gremiums aus der Mannschaft entfernt”. Näheres zu den Hintergründen ist nicht bekannt.
Der LH-Verbandsvorsitzende Guðni Halldórsson sagte Vísir gegenüber, er könne sich nicht dazu äussern, um welche Verstösse es sich handle, aber es habe mehrere Verstösse gegeben. Weder Nationaltrainer Sigurjón Bárðarson noch Ausschussvorsitzender Kristinn Skulason waren Vísir zufolge für Kommentare erreichbar.
Konráð Valur ist mehrfacher Islandmeister im Rennpass und hält den Weltmeistertitel in der Disziplin 250 Meter Rennpass. Er ist der zweite Reiter, der wegen Verstössen aus der Nationalmannschaft entfernt wird.

Vor zwei Jahren war der mehrfache Weltmeister Jóhann Rúnar Skúlason aus dem Team ausgeschlossen worden, nachdem bekannt geworden war, dass er im Jahr 1994 eine 13-Jährige sexuell missbraucht hatte. Das Magazin mannlíf schrieb im Oktober 2021, Jóhann sei auch wegen häuslicher Gewalt gegen seine damalige Ehefrau rechtlich belangt worden.

Guðni Halldórsson hatte Vísir vor zwei Jahren gesagt, es sei eine schwere Entscheidung gewesen, Islands grössten Namen aus der Nationalmannschaft zu entfernen, aber sexueller Missbrauch vor allem gegen Kinder könne und werde nicht toleriert.
Auch die isländische Fussballwelt war vor zwei Jahren von Missbrauchskandalen im Nationalteam der Herren erschüttert worden. „Es gibt heute eine andere Diskussion und eine andere Art, mit den Dingen umzugehen als noch vor fünf Jahren. Diese Entscheidung [Jóhann auszuschliessen] ist aufgrund der Umgebung und der heutigen Lage getroffen worden und wir stehen dazu.“ sagte Guðni Halldórsson damals.
Die diesjährige WM der Islandpferde findet vom 8. bis 13. August im niederländischen Oirschot statt.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts