Wortschatz isländischer Schüler schrumpft Skip to content
Borgarfjörður eystri
Photo: Golli.

Wortschatz isländischer Schüler schrumpft

Nachlassendes Leseinteresse und die Dominanz der englischen Sprache haben zu einem Rückgang des Leseverständnisses isländischer Jugendlicher beigetragen, sagt eine Bereichsleiterin der Kultusbehörde. Der Prozess ziehe sich schon über Jahrzehnte. Die Schüler unterhalten sich in ihrer Freizeit mit anderen Aktivitäten als mit dem Lesen.
In einem Interview mit Mbl kommenierte Freyja Birgisdóttir den Trend:  “Das Leseinteresse junger Menschen ist heute nicht besonders hoch. Es ist nur ein Wettbewerb um die Zeit, und die meisten entscheiden sich dafür, in ihrer Freizeit etwas anderes zu tun, anstatt zu lesen. Darüber hinaus ist Island eine sehr kleine Sprachgemeinschaft und das Isländische ohnehin im Niedergang begriffen.“ Das OECD Projekt PISA mit dem Fähigkeiten von 15 Jährigen in den schulischen Schlüsseldisziplinen geprüft werden, war das einzige Instrument, um die Eignung isländischer Schüler mit denen ihrer Nachbarn zu vergleichen.

Der negative Einfluss des Englischen
Auch der Einfluss der englischen Sprache auf das Isländische verbessert die Lage nicht gerade. „Der Wortschatz isländischer Schüler schrumpft, weil sie weniger lesen.” erklärt Freyja.  “Parallel dazu gibt es in ihrem Umfeld immer mehr Englisch. Wenn wir also uns selbst mit anderen Ländern und grösseren Sprachgemeinschaften vergleichen, dann ist deren Muttersprache viel präsenter in ihrem Umfeld als in unserem. Das ist einfach eine Tatsache. Wir müssen  die isländische Sprache daher zehnmal bewusster schützen, und ich denke, das ist ein Teil davon. Die Fähigkeiten im Isländischen sind nicht so gut wie sie einmal waren.“
Freyja sagte mbl.is, man arbeite an einem neuen Leseverständnistest für Schüler, von der dritten bis zur zehnten Klasse. „Das soll eine Art formale Überprüfung sein, der Test soll den Stand der Schüler genauer Prüfen, und ihre Stärken und Schwächen herausfinden.“
Die Durchführung des Testes ist in Stufen für kommendes Frühjahr geplant.

 

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter