Walross Wally aus Höfn als irischer Bootsbesucher identifiziert Skip to content
Wally the walrus Höfn
Photo: Hornarfjarðarhöfn/Facebook. .

Walross Wally aus Höfn als irischer Bootsbesucher identifiziert

Das Walross, was in der Sonntagnacht im Hafen von Höfn im Hornafjörður aufgetaucht war, ist inzwischen als Wally identifiziert worden, ein Walross, welches zuletzt in West Cork in Irland gesichtet wurde. Der junge Bulle hat damit eine ziemlich lange Reise hinter sich gebracht: 5000 Kilometer insgesamt. Er war auch in Spanien, Wales und den Scilly Inseln beobachtet worden.

Identifiziert hatte ihn die Seehundrettungsorganisation Seal Rescue Ireland an den Narben an seinen Flossen. Zwischen der letzten Sichtung in Cork und seinem Auftauchen in Island lagen 22 Tage. Bei Seal Rescue herrscht grosse Freude, dass es Nachrichten von Wally gibt: “Wir sind überglücklich, dass er nicht nur lebt und wohlauf ist, aber auch auf seinem Weg nach Hause in die Arktis.” heisst es in einem Facebookbeitrag.

/

Die Freude gilt sicher auch der Tatsache, dass kleine Boote nun wieder sicher sind – Wally Walross war nämlich bekannt dafür, in allen Häfen, die er besuchte, mindestens zwei Boote beim Versuch an Bord zu klettern zum Kentern zu bringen. Hier gibt es ein Video dazu. Die BBC berichtet, in Crookhaven stehe nun ein Ponton bereit, den man Wally anbieten wolle, falls er sich wieder blicken lasse.

Doch Wally befindet sich ja auf Reisen in Island. Gestern Abend war er wieder in Höfn aufgetaucht und hatte soviele Besucher angelockt dass die Behörden die Brücke absperren mussten, damit das Tier Ruhe fand. Angebotene Fische hatte er dankend angenommen. Auf Booten ist Wally allerdings bisher noch nicht gesehen worden.

Island hat keine eigene Walrosspopulation, die Meeressäuger tauchen allerdings alle paar Jahre mal hier auf und sind meist auf dem Weg von Grönland nach Süden.

 

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts