Trawlermannschaft in den Westfjorden an COVID-19 erkrankt Skip to content

Trawlermannschaft in den Westfjorden an COVID-19 erkrankt

Mitarbeiter des Gesundheitszentrums in den Westfjorden haben heute Mittag die Mannschaft der Júlíus Geirmundsson Ís 270 in Ísafjörður in Empfang genommen, von denen die meisten an COVID-19 erkrankt sind. Zur Debatte steht, ob ein eigenes Isolationshaus in den Westfjorden eröffnet wird, berichtet Vísir.

Der Gefriertrawler hatte am Sonntag in Ísafjörður geankert, und alle Mannschaftsmitglieder waren auf das Sars-CoV-2 Virus getestet worden. Nach dem Test an Bord, aber vor Eingang der Testergebnisse, legte das Schiff wieder ab.  Später stellte sich dann heraus, dass ein Grossteil der Mannschaft infiziert war. Der Fischfangbetrieb wurde sofort eingestellt und das Schiff zum Hafen zurückgebracht.
Von den 25 Mannschaftsmitgliedern sind 19 bestätigt positiv, noch weitere klagen über Symptome, einige von ihnen sind bereits seit Wochen krank an Bord gewesen.

Für die Krankenschwestern des Gesundheitszentrums steht nun viel Arbeit bevor. Bei allen Seeleuten muss Blut entnommen und nach Antikörpern gesucht werden. Ist die Infektion nicht aktiv, kann der Betreffende aus der Isolation entlassen werden. Ergebnisse gibt es nicht vor morgen, daher müssen die Seeleute eine weitere Nacht an Bord ihres Schiffes verbringen.
Morgen soll dann entschieden werden, wo die Patienten untergebracht werden sollen.

Die Seuchenschutzbezirksärztin Súsanna Björg Ástvaldsdóttir weiss, dass ein Grossteil der Seeleute ohnehin in der Region zuhause ist. “Ich muss mit jedem einzelnen reden und hören, ob es eine Möglichkeit gibt, dass die Isolation daheim vonstatten gehen kann, ob sie in das Epidemiehaus in Reykjavík verlegt werden müssen, oder ob wir ein Epidemiehaus hier im Westen eröffnen. Mancher will vielleicht auch weiter an Bord bleiben.”
Nach Einschätzung der Ärztin ist zum jetzigen Zeitpunkt niemand an Bord ernstlich krank. Sobald sich der Zustand bei einem der Seeleute verschlechtert, könne man jedoch sofort eingreifen.

 

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts