Tödlicher Unfall im Stöðvarfjörður Skip to content
fatal accident Iceland, candle, death

Tödlicher Unfall im Stöðvarfjörður

Eine 18-jährige Französin ist gestern bei einem Unfall am Berg Súlur im ostisländischen Stöðvarfjörður ums Leben gekommen. Sie hatte sich zusammen mit anderen auf einer Wanderung befunden und war einen steilen Abhang hinabgestürzt.
Die Bergungsbedingungen vor Ort wurden als schwierig bezeichnet, und die Polizei in Ostisland schrieb, es sei “klar dass die Rettungskräfte eine riesige Leistung vollbracht haben”. Der Vorfall wird derzeit polizeilich untersucht.
Die Polizei war von dem Unfall gegen 17 Uhr gestern nachmittag unterrichtet worden. Polizisten, Rettungskräfte und Sanitäter waren ebenso an dem Einsatz beteiligt wie ein Hubschrauber der Küstenwache.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter