Stärkster Bebenschwarm in Reykjanes seit Dezember Skip to content
Reykjanes
Photo: Golli. Reykjanes.

Stärkster Bebenschwarm in Reykjanes seit Dezember

Die Halbinsel Reykjanes hat gestern Abend den stärksten Erdbebenschwarm seit dem letzten Dezember erlebt. Die Bebenserie begann um 21.20 Uhr mit einem Beben der Stärke M 3,9. Heute Morgen hatte sich die Erde wieder beruhigt, Hinweise auf vulkanische Aktivität liegen bislang nicht vor.
Das genannte erste Beben war das stärkste der Serie, sechs weitere vor Mitternacht erreichten die Stärke von M 3. Alle ereigneten sich nordöstlich von Reykjanestá.

“Das ist ein typischer Bebenschwarm in dieser Region, wenn man bedenkt, wie sie in den letzten zwei Jahren vorgekommen sind,” sagte der Experte für Naturkatastrophen beim isländischen Wetterdienst, Einar Bessi Gestsson, RÚV gegenüber heute Morgen. Der Bebenschwarm ereignete sich ein gutes Stück von dem Eruptionsgebiet in den Geldingadalir entfernt, Hinweise auf vulkanische Aktivität gibt es keine.

Die Region wird engmaschig überwacht, unter anderem mithilfe von GPS Messungen und Satellitenbildern.

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts