Sigríður erste Frau auf dem Posten des Polizeipräsidenten Skip to content
Photo: Lögreglan á höfuðborgarsvæðinu, Facebook.

Sigríður erste Frau auf dem Posten des Polizeipräsidenten

Justizministerin Áslaug Arna Sigurbjörnsdóttir hat heute Sigríður Björk Guðjónsdóttir zur Präsidentin der isländischen Polizei ernannt, berichtet Kjarninn. Sigríður war bereits seit dem Jahr 2014 Leiterin der Reykjavíker Polizei gewesen. Sie ist die erste Frau, die dieses Amt bekleidet.

Die isländische Polizei hatte ihre selbstständige Arbeit im Jahr 1997 begonnen, 22 Jahre war Haraldur Jóhannesson Polizeipräsident gewesen. Im letzten Jahr war er nach einem Misstrauensvotum (8 Stimmen gegen eine) zurückgetreten. Kjartan Þorkelsson, der Chef der südisländischen Polizei, hatte das Amt vorübergehend übernommen, während das Justizministerium eine Ausschreibung für die dauerhafte Besetzung des Postens vorbereitete.

Vor ihrer Berufung zur Chefin der Hauptstadtpolizei war Sigríður Leiterin der Polizei in Suðurnes gewesen und hatte in den Jahren 2007 bis 2008 als Assistent des Präsidenten gewirkt. Von 2002 bis 2006 war sie Dienststellenleiterin in Ísafjörður gewesen, von 1996 bis 2002 Steuerprüferin für die Westfjorde.

 

 

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter