Rurík Gíslason gewinnt Let's dance 2021 Skip to content
Photo: Rurík Gíslason, Screenshot from Vísir.

Rurík Gíslason gewinnt Let’s dance 2021

Der ehemalige isländische Fussballspieler Rurík Gíslason hat in Deutschland den Tanzwettbewerb Let’s dance 2021 gewonnen, berichtet mbl.is. Zusammen mit Tanzpartnerin Renata Lusin gab er den Donnergott Thor auf der Bühne.
Bei dem Wettbewerb, der nach britischem Vorbild international tourt, treten Vísir zufolge Prominente mit professionellen Tänzern auf.

Rurík war bei der Fussballweltmeisterschaft 2018 in Russland im isländischen Kader als Mittelfeldspieler angetreten. Im vergangenen Jahr hatte er nach einigen Jahren als Fussballer in deutschen Mannschaften angekündigt, einen Strich unter seine Ballkarriere zu ziehen. Seit Februar war er in dem deutschen Tanzwettbewerb zu sehen gewesen.

Im Link gibts das Tanzvideo zu sehen.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter